Drucken

Als Tauchbegleiter 2 / IDA RC Companion ** wirst Du in Theorie und Praxis mit den Grundlagen für das Begleiten eines Tauchers mit körperlichen Einschränkungen vertraut gemacht. Nach dem Abschluss kannst Du Tauchgänge als Begleiter von Tauchern mit Einschränkungen im Freigewässer sicher planen, vorbereiten und durchführen.

Grundsätzlich unterscheiden wir den Tauchbegleiter für Tauchgänge im Schwimmbad (IDA RC-Tauchbegleiter 1 / IDA RC Companion *) und den Tauchbegleiter für Tauchgänge im Freigewässer (IDA RC-Tauchbegleiter 2 / IDA RC Companion **).

Anforderungen

Damit Du an dem Kurs teilnehmen kannst, musst Du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Ausbildung

Theorie


Praxis DTG (im Freigewässer)

Es werden 5 Tauchgänge mit folgenden unterschiedlichen Formen der körperlichen Einschränkung des zu begleitenden Tauchers durchgeführt:

Weitere Informationen

Die Freiwassertauchgänge finden Samstags oder Sonntags statt (überwiegend in Hemmoor oder Pretzien). Wir treffen uns am Tauchgewässer. Nach dem ersten Tauchgang genießen wir eine großzügige Pause von 1 bis 2 Stunden je nach Klönbedarf. Dann folgt der zweite Tauchgang. Nach jedem Tauchgang gibt es natürlich ein Debriefing, um auch nach jeder Taucherfahrung am eigen Stil noch feilen zu können. Nach dem Ausrüstungcheck endet - wenn das Wetter mitgespielt hat - ein wunderschöner spannender und entspannender Tag.

Als IDA Tauchbegleiter 2 bist Du dazu berechtigt

Hinweis:
Sämtliche Angaben dienen als Orientierung. Wir wollen Dir damit einen Einblick in die Ausbildungsinhalte geben. Maßgeblich ist für das erfolgreiche absolvieren des Kurses aber die zum Kurszeitpunkt gültige Prüfungsordnung, nicht der Inhalt dieser Webseite.


IDA Handicap Tauchlehrer (Pool)

Du möchtest selbst Taucher mit Handicap oder Tauchgangsbegleiter ausbilden? Hier erfährst Du mehr dazu.

Weiterlesen